Kaminbausatz

Kaminbausatz – selber bauen & Geld sparen

WAS IST EIN KAMINBAUSATZ?

Bei dem Kaminbausatz wird nach dem Baukastenprinzip gearbeitet. Das heißt, dass für den Bausatz verschiedene Komponenten gewählt werden können. So können Sie beim Kaminbausatz Form, Farbe, Material, Größe und Leistung bestimmen. Unser Hersteller neocube bietet beispielsweise eine Reihe hochwertiger Keramik für die Bausätze an. Für die finale Wahl der Bausatzkomponenten muss festgestellt werden, ob der gewählte Raum für eine Feuerstelle geeignet ist.

Übrigens: Da Sie den Kaminbausatz selbst zusammenbauen und in Betrieb nehmen können, ist dies eine preislich günstigere und effizientere Alternative zu den gemauerten Kaminöfen. Lediglich ein Schornsteinfeger muss für die Abnahme beauftragt werden.

Funktion & Wärmeabgabe des Kaminbausatzes

Der fertige Kamin aus dem Bausatz funktioniert und heizt dann genauso wie ein normaler Kaminofen. Angefeuert wird mit Holz. 

Dabei entsteht neben der Konvektionswärme auch Strahlungswärme, welche beide den Raum und alles darin wärmen. Das Verbauen von Eck- oder Panoramascheiben erlaubt einen wunderbaren Blick auf das lodernde Feuer. 

Zudem können zusätzliche Speichersteine integriert werden, welche die Wärme nachhaltig speichern.

C10-Serie

C20-Serie

S10-Serie

S20-Serie

S30-Serie

P20-Serie

Zurück
Weiter